chevron_left
chevron_right
Home

Fenaco eröffnet Hightech-Obstkühllager

Fenaco eröffnet Hightech-Obstkühllager
Dank modernster Technologie sind Äpfel und Birnen im neuen Fenaco-Kühllager in Perroy noch länger haltbar.
Bild: Fenaco

Die Fenaco Genossenschaft hat in Perroy (VD) ein neues Kühllager für Kern- und Steinobst in Betrieb genommen.

Die Fenaco hat im waadtländischen Perroy Anfang September ein neues Kühllager für Obst in Betrieb genommen, welches Platz für bis zu 2750 Tonnen einheimische Äpfel und Birnen bietet, wie die Fenaco Genossenschaft in einer Mitteilung schreibt. Damit soll ein wichtiger Beitrag zur ganzjährigen Verfügbarkeit von einheimischem Obst geleistet werden.

Das Gebäude grenzt an bestehende Kühlhallen und verfügt über 21 Kühlzellen mit sogenannter «Dynamic Controlled Atmosphere»-Technologie. Damit könne der Sauerstoffwert noch tiefer als mit der bisherigen Technologie gesetzt werden, was eine längere Lagerung ohne Verminderung der Qualität ermögliche.