chevron_left
chevron_right
Home

Wer wird Logistik-Champion Schweiz 2020?

Am 17. Oktober 2020 werden im Verkehrshaus der Schweiz in Luzern in einem kleinen Rahmen die Berufs-Schweizermeisterschaften «Swiss Skills Championships 2020 Logistik» ausgetragen. Dabei wird die Schweizermeisterin oder der Schweizermeister in der Logistik 2020 erkoren.

Die Schweizerische Vereinigung für die Berufsbildung in der Logistik (ASFL SVBL) setzt sich seit über 30 Jahren als Organisation der Arbeitswelt (OdA) für den Beruf Logistiker/-in EBA und EFZ ein. Nicht umsonst gehört der Beruf des Logistikers zu den Top 10 der meistgewählten beruflichen Grundbildungen. Logistik - eine Ausbildung in einer zukunftsfähigen Branche!

Schweizerische Berufsmeisterschaft

Die vergangene Zeit wurde bekanntermassen erheblich durch die ausserordentlichen Massnahmen aufgrund der Covid-19 Pandemie geprägt. Auch zahlreiche Messen und Events wurden wegen des Versammlungsverbots abgesagt respektive verschoben – unter anderem die Berufs-Schweizermeisterschaften «Swiss Skills 2020».

Am 29. April 2020 wurde offiziell verkündet, dass die als Grossveranstaltung, zwischen dem 9. und 13. September 2020 in Bern geplanten zentralen Schweizer Berufsmeisterschaften, «Swiss Skills 2020» bedingt durch die Corona-Pandemie, in den Herbst 2022 verschoben und neu vom 7. bis 11. September 2022 stattfinden werden. Die ASFL SVBL wird infolgedessen in zwei Jahren mit angepasstem Konzept an den «Swiss Skills 2022» teilnehmen und somit erneut die Wichtigkeit der Logistik auf dem Arbeitsmarkt mit den Logistikern/-innen EFZ aufzeigen.

«Swiss Skills Championships 2020 Logistik»

Um den jungen Berufstalenten trotz allem die Möglichkeit zu bieten, ihr Wissen und Können unter Beweis zu stellen, wird die OdA ASFL SVBL, die «Swiss Skills Championships 2020 Logistik» am 17. Oktober 2020 im Verkehrshaus der Schweiz Luzern lancieren. Dort wird aus den Teilnehmenden, welche sich für die «Swiss Skills 2020» qualifiziert haben, die Schweizermeisterin oder der Schweizermeister in der Logistik 2020 ernannt. Auch die Besucher/-innen des Verkehrshauses der Schweiz können folglich diese Championships live erleben und beim grossen Finale mitfiebern.

Der Wettkampf

Neben logischem Denken und Geschicklichkeit im Umgang mit Flurförderfahrzeugen werden an der «SwissSkills Championships 2020 Logistik» verschiedene fachrichtungsspezifische Hand-lungskompetenzen der Teilnehmenden geprüft. Erstmalig wird ein Teil des Wettbewerbs digital durchgeführt. Damit trägt die ASFL SVBL den heutigen Entwicklungen in der Digitalisierung im Bereich der Logistik Rechnung. Der Wettkampf findet im «k.o.-System» statt. Das bedeutet, dass nach jeder absolvierten Wettkampf-Runde nur die besten Teilnehmenden weiterkommen werden.

Die Teilnehmenden

Insgesamt konnten aus allen drei Fachrichtungen insgesamt sechs Frauen und 15 Männer - davon 15 deutsch-, vier französisch- und zwei italienischsprechende Personen aus zwölf unterschiedlichen Kantonen - für die Meisterschaft selektioniert werden. Ausserdem stellen sich die SwissSkills Championships 2020 Teilnehmenden per Videoclips und Kurzporträt selbst vor, welche auf der Website von der ASFL SVBL ersichtlich sind.