chevron_left
chevron_right
Logistik

Lödige eröffnet Büro im Grossraum Basel

Lödige eröffnet Büro im Grossraum Basel
In diesem Bürogebäude in Allsc hwil befindet sich das neue Büro von Loedige in der Schweiz.

Die Lödige (Schweiz) AG, Anbieterin von Aufzugslösungen, baut ihr Servicenetz in der Schweiz aus. Ab sofort stehen am neu eröffneten Standort Allschwil im Grossraum Basel eigene Servicetechniker zur Verfügung, um die Betreuung der allein in dieser Region rund 70 Aufzugsanlagen weiter zu verbessern.

Bei der von der Firma Lödige (Schweiz) AG betreuten Anlagen handelt es sich sowohl um Personen- und Güteraufzüge als auch um eine ganze Reihe von Pkw-Aufzügen, die um knappe Bauflächen oder Hanglagen optimal auszunutzen, auch in der Schweiz immer häufiger zum Einsatz kommen.

«Mit einem eigenen Team vor Ort können wir die Region rund um Basel effizienter abdecken und unseren Kunden deutlich kürzere Reaktionszeiten anbieten“, sagt Stefan Jost, Geschäftsführer Schweiz bei Lödige Industries. Bislang wurden die dortigen Anlagen von den Standorten Glattbrugg bei Zürich und Bern aus betreut.

«Jetzt sind unsere Mitarbeiter wesentlich schneller vor Ort, um im Bedarfsfall einzugreifen oder reguläre Wartungsaufgaben zu übernehmen. Zugleich können wir so das Geschäft in der Region kundennah weiter ausbauen.»
Kürzlich hat das neue Team einen zusätzlichen Servicevertrag für einen Autoaufzug gewonnen, der für mehrere Wohnungen platzsparend Parkraum im Untergeschoss des Gebäudes erschließt. Weitere Anlagen kommen sukzessive hinzu. „In der Corona-Zeit haben wir unseren Service-Bereich sehr gezielt weiter ausgebaut und teilweise auch unser Montageteam für Wartungsaufgaben eingesetzt. Der Bedarf ist groß, denn jede Anlage braucht eine regelmäßige Wartung“, ergänzt Stefan Jost.

Um die Nachfrage zu bedienen, ist die Lödige (Schweiz) AG weitergewachsen und beschäftigt aktuell ein Team von insgesamt 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, das in Zukunft bedarfsgerecht aufgestockt werden soll.